Vermüllung

In unserer Stadt hat sich der Stadtrat durchgerungen für das Wegwerfen  von Bonbonpapieren und Zigarettenstummeln, stehenlassen von ALU-Dosen und PET-Flaschen, liegen lassen von gefüllten oder leeren Pizza-Schachteln eine Strafgebühr einzufordern. CHF 100.- kostet solch Spässchen!

L1080393 Kopie

Wie sich die Geldeintreiber gegenüber dem sauber heraus geputzten Schwan verhalten müssen, ist  nicht bekannt. Dessen überflüssig gewordenen Federn und grün farbigen Ausscheidungen verunstalten, wie „gelitterte“ menschliche Hinterlassenschaften, den Saum das Seeufers. Der Saum wird auch Spazierweg genannt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allerlei abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Vermüllung

  1. Corinna schreibt:

    Der Schwan wird selbstverständlich zunächst einmal verwarnt und bei wiederholtem Fehlverhalten muss er ebenfalls Strafe zahlen. Aber so wie der auf dem Foto guckt, schwant ihm schon so etwas. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s