Aus Aleppo

Die letzten Tage in der Lausitzer Seenlandschaft waren klimatisch nur bedingt erträglich. Zum Glück fanden Müllers ein ideales Plätzchen an einem der vielen Seen. Nach wenigen Metern Fussmarsch konnte man ins kühle Nass tauchen um sich ausgiebig zu erfrischen. Das Wasser ist da so sauber, dass man dies getrost mehrmals am Tag tun kann.

Morgens, wie Abends nutzten wir den FKK-Strand um uns dort tüchtig einzuseifen und anschließend im Wasser eben diese Seife wieder los zu werden. Dazu nehmen Müllers ein rein natürliches Produkt, eines das von weit herkommt.

Heute mussten wir in einem Reformhaus in ZITTAU einen neuen Block dieser Seife kaufen. Der alte Seifenblock ist doch schon sehr ausgedünnt von den vielen Waschgängen.

Müller spinnt

Frau Müller hat schon manches Ding mit ihrem Mann erleben müssen. Aber was der heute am Essenstisch geboten hat, übersteigt so manch bisherige. Da liegt doch tatsächlich eine Seifenschale samt Lavendelseife zwischen den Tellern.

IMG_2418 Kopie

„Lavendelduft hält Ungeziefer fern“, seine Begründung für die aussergewöhnliche Tischdekoration.

Die ersten Wespen waren tatsächlich nur kurz zu Besuch. Jedoch traf nach geraumer Zeit die nächste Horde ein und verschwand blitzschnell vom Tisch. Das Schauspiel fand noch mehrfach statt. Ob die Letzten die Ersten oder wieder andere waren kann Müller nicht sagen und somit auch nicht ob der Duft tatsächlich Wirkung zeigt.

 

 

das sich gewaschen hat

Müller hat bei diesem Ausflug leichtes Spiel. Nicht wie in anderen Jahren als es sich den Kopf malträtierte mit der einen, eigentlich einfachen Frage: “ Was bringe ich der lieben Nachbarin für ihre Dienste wie Balkonkräuter giessen und Briefkasten leeren nach Hause?“

L1090404 Kopie

Dieses Mal kann sich die Frage mit dem Mitbringsel selber „waschen“! Einem so genannt typischen Produkt aus dem Ferien-Aufenthaltsort der Müllers.

L1090405 Kopie

Die wissen inzwischen auch, dass die seifigen Produkte ausser Lande hergestellt worden sind. Die liebe Nachbarin muss dies ja nicht so genau wissen. Oder?