Am A….

Auch heute sind Müllers mit den Fahrrädern unterwegs zu einem großen Kulturgut SACHSENS. Die zu bewältigende Strecke ungefähr 13km. Zunächst von STRUPPEN den Berg runter an die ELBE. An dieser Fluss abwärts bis nach der Stadt PIRNA wieder links hoch auf einen Hügel. Heute so heiss wie gestern, fließt unser Schweiß in Strömen in die Trikots. Wir kommen gerade rechtzeitig beim Kassenhäuschen an wo wir als erste Eintrittskarten mit der Berechtigung zu einer Führung erstehen. 8 Euro finden wir einen fairen Preis. Schließlich bekommt man so einiges dafür auf seine Augen geklatscht. Die Rede ist vom BAROCKGARTEN GROSSSEDLITZ. Dieser ist sehr schön angelegt. Plätschernde Springbrunnen, Orangenbäume in Reihe, imposante Treppen und Gebäude sowie viele Sandsteinskulpuren mit teils knackigem A….. gibt es zu bewundern. Die Führung brachte noch manche zusätzliche Informationen zur Entstehung und dem Unterhalt der Anlage. Es lohnte sich wirklich mitzulaufen. Die Zeit war im Nu am A….. vorbei.