Nachtrag

L1020474 Kopie

Am letzten Freitag, bei der Vorstellung der Tour de Suisse teilnehmenden Mannschaften, bekommt jeder Radfahrer eine Schachtel Schokolade in die Hand gedrückt. Nachdem Ausmarsch aus dem Festzelt führt der Weg der Fahrer zur Fanmeile. Da warten viele Leute jeglichen Alters. Dort wird Müller Zeuge eines Wortwechsels der es in sich hat.

Der Rennfahrer Gregi Rast fragt den auf einem Sperrgitter sitzenden Jungen:

„Willst du ein Autogramm?“

Die Antwort des vielleicht Vierjährigen kommt ohne Zögern über seine Lippen:

„Nei, dini Schoggi!“

Dem Radfahrer, wie  der Mutter des Jungen verschlug es die Sprache, was den Jungen zu einem spitzbübischen Lachen veranlasst.
Die Schoggi aber bekam er dann doch nicht.

vorgehen

Heute steht Müller vor der Aufgabe einen Hasen  (aus Oster-Schoggi) zu schlachten.

Er legte diesen orginalverpackt auf die Seite. Schlägt mit der Handkante an seinen Hals. Öffnet darauf die Verpackung.

IMG_0858 Kopie

Vernascht die Ohren im Nu und klaubt weitere Schoggi-Bruchstücke aus dem Bauch des verbliebenen Hasenkörpers. Worauf der Rumpf an der Reihe ist. Köstlich, obschon Müller tiefschwarze Schokolade mehr mag.

Letztlich sieht das Schlachtfeld so aus:

IMG_0859 Kopie

Mmmmh.
Nur noch aufräumen …….

Wie geht ihr vor? Aus- oder eingepackt?