Fünf Monate

Sind vergangen, seit der Müller den letzten Blogeintrag im Mai auf seinen Notiznagel pikste. Fünf Monate, eine doch schon längere Zeitspanne von Blogabwesenheit. Wie ist sowas möglich?
Zu faul? Keine Fantasie? Keine WLAN um zu posten? Zu schönes Wetter? Akku leer? Immer was los? Ganzer Tag draussen? Von alledem Etwas, war es, dass dem Müller wichtiger war als Euch mit Gepikstem zu versorgen.

IMG_4153 Kopie.jpg

Und heute, schlechtes Wetter, Regen tropft aufs Reisemobildach, Stromanschluss ist gelegt, der Laptop-Akku voll, draussen gewesen, es war ziemlich frisch, eine funktionierende WLAN-Verbindung vorhanden, also gibt es keine Ausrede mehr, an die Arbeit Herr Müller.

Unglaublich was in fünf Monaten abgeht. Von diesen war der Müller gerade mal vier Wochen zuhause. Die restliche Zeit im Reisemobil unterwegs. Angehalten wurde oft. Zu schön die Orte, zu sonnig das Wetter. Immer neue Leute getroffen. Spannende Geschichten gehört. Und letztlich todbringenden Unwettern entkommen.

Aus dem Bordbuch des Reismobils zählt Müller über fünfzig Aufenthaltsorte in CH, DE, FR, AT, SLO, HR und IT. Alle detailliert zu beschreiben ein Riesenaufwand (Müller zu faul, bequem). Darum treue Notiznagel-Leser folgen im Lauf der kommenden Tage fünf, zum teil lange, sehr lange Notizzettel. Für jeden Monat einer, mit Fotos und Kurzbeschreibungen zu Banalem und Höhepunkten in diesem Monat. Wie heisst es so schön:

Bilder sagen mehr als Wort.

Müller freut sich auf Eure Kommentare. Können auch Bilder sein ;-).

heiss, immer heisser

Nicht beim Radfahren oder Stiegen laufen, beim gemeinen Bloggen wird mir immer öfter heiss.
Auf meinen Schenkeln um genau zu sein.

So überlege ich den Wechsel zum guten alten Sekretär, schon bald, sonst hol ich mir noch Blasen!

L1030907 Kopie

Fragt sich bloss, wie dann meine Schreibereien ins Netz gelangen?

Bei allem hin und her, ich komm wohl nicht drum herum: „Mein Klapp-Compi braucht einen neuen Akku!