dingfest

Wer ärgerte sich nicht auch wie der Müller in den letzten Tagen. All der Blütenstaub überall. Auf den Strassen, den Gehsteigen, auf Balkontischen, Stühlen, Simsen. Auf Küchenzeilen, Bilderrahmen und Glasflächen

Müller hat sich nach den Übeltätern umgeschaut und und er Umgebung auch welche gefunden. Nur dingfest machen geht nicht. Die Bäume stehen angewurzelt und zeigen ihre ganze Pracht.

Männlein und Weiblein in Mengen, bloss wer ist nun wer?

 

10 Kommentare zu „dingfest“

    1. Die Naturerscheinung stört Müller weniger, aber ihre Konsequenz. Man kann sich auch fragen ob der Wind der Schuldige ist. Schliesslich trägt er die Pollen in alle Himmelsrichtungen. Oder Müller selbst, wenn er die Fenster ständig offen hält.😉

  1. Nie sollst du mich befragen, denn ich weiß es auch nicht.
    Ich ärgere mich, denn wir haben zu lange Fenster und Terassentür offen gelassen. Nun haben wir eine gleichmäßige gelbe Staubschicht auch in der Wohnung.
    Herzlichst Bärbel

  2. Das sieht ja toll aus! So oft „blühen“ diese Nadelbäume gar nicht, manche nur alle paar Jahre.

    Sind das Fichtenzapfen? Die roten sind die weiblichen. Die Nordmanntanne hat auch noch so aufrecht stehende, aber da geht’s bei den weiblichen Zapfen fast mehr ins Lila (Auberginenfarbene) …
    Sieht wirklich faszinierend aus, auch das „Miteinander“!

    LG Michèle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s