über den Kaiserstuhl

Steil bergan und viermal zehntausend

Die Heimfahrt. Aber erst wollen wir nochmals Radfahren. Die Route ist diesmal kürzer. Dafür überqueren wir den Kaiserstuhl von Bahlingen aus in Richtung Westen. Der Anstieg ist sehr steil. Entgegen der letzten zwei Tage müssen wir uns echt anstrengen. Wir fahren ohne Motorunterstützung. Um so mehr geniessen wir die Abfahrt runter nach Vogtsburg. 

IMG_3335 Kopie

 

 

IMG_3336 Kopie

Noch schnell zwei Fotos geschossen, dann fahren wir auf bekannten Strassen zurück zum Stellplatz. Da machen wir uns reisefertig. Duschen, umziehen, bezahlen an der Rezeption und von den netten Nachbarn verabschieden. Am Strassenrand kaufen wir noch Spargel und Erdbeeren bevor wir über die Autobahn Richtung Basel tuckern. Um 15:30 Uhr sind wir zuhause. Wie wir auf den Womo-Abstellplatz fahren, lesen wir einen Total-Kilometerstand von  exakt 40’000km ab. Vier Jahre à 10’000km. Hoch lebe FRIDOLIN unser Reisemobil.

6 Kommentare zu „über den Kaiserstuhl“

  1. 40.000 km in 4 Jahren! 😮
    Respekt.
    Mein Auto hat ca. 50.000 km, und es ist über 20 Jahre alt. Aber eben auch kein Wohnmobil, sondern ein alter Opel Astra, den früher mal mein Vater hauptsächlich in der Garage gehalten hat. 😉
    Weiterhin viel Spaß mit eurem Fridolin! 🙂

    1. Opel Astra fuhr ich jahrelang. Fridolins Anzahl Fahrkilometer wird noch dieses Jahr steil nach oben steigen. Müller hat in Bälde länger Zeit um zu reisen. Das eine oder andere davon wird auf dem Notiznagel zu lesen sein. Freue mich sehr, wenn du auch mitliest.

      1. Selbstverständlich lese ich weiter mit! Du vermittelst so schön die Vorstellung vom beschaulichen Leben in der Natur, in dem die Tücken des Lebens kein Übergewicht haben. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s