geschenkter Tag

Müller wälzt sich im Bett. Die nahe Turmuhr schlägt die Glocke. Einmal. Das Zeichen für die Erste Viertelstunde nach 05:00 Uhr.

Müller schält sich aus der warmen Bettwäsche. Geht schlaftrunken in die Küche. Wirft den Elektroschalter der Espresso-Maschine nach hinten. Die Kontrolllampen leuchten.

Müller schleppt sich ins Badezimmer. Streift den Schlafanzug vom Körper. Die Rollen des Duschvorhang geben beim Zurseiteschieben das typische Zisch-Geräusche von sich. Der Wasserstrahl klatscht auf die Füsse. Derweil wird am Mischer die passende Kalt-Warm-Wassermischung eingestellt. Herrlich so eine Dusche.

Müller wickelt sich ins Badetuch. Schrubbt die letzten Wassertropfen von der Haut. Cremt erst Gesicht, dann Körpermilch auf die Haut. Rasur wird auf morgen verschoben. Noch etwas Eau de Toilette aufgetragen. Deo angebracht. Fusscreme, Fertigt.

Müller macht die Arbeitskleider bereit. Zieht sie an. Geht in die Küche. Packt Apfel und Banane in die Lunch-Box, die in die Arbeitstasche, die wiederum rüber in die Garderobe.

Müller bereitet zwei Espresso zu. Diese in den Händen drückt er mit dem rechten Ellenbogen den Türöffner zum Schlafzimmer. Stellt die Tassen auf den Nachttisch seiner Frau. Geht zum Lichtschalter. Ruft: „Einen guten Morgen – ohne Sorgen – lieber Schatz!“

Frau Müller dreht sich im Bett. Schaut ungläubig zu Müller hoch, verdreht die Augen, nimmt die Stöpsel aus den Ohren. Schaut wieder hoch und sagt:

„Mein lieber Müller, heute ist Sonntag!“

L1080865 Kopie

13 Kommentare zu „geschenkter Tag“

      1. Ich glaube, das ist jedem schon mal passiert. Ich bin mal auf einer Reise in Chicago um 4 Uhr morgens vor dem Frühstücksraum gestanden. Erstaunlich, dass schon überall Personal herumwuselte. Sie haben mich dann aber auch wieder ins Bett geschickt. 😉

  1. So kann’s gehen! 🙂 Aber ist es nicht schön, wenn man sich danach einfach wieder zurück ins Bettchen legen kann? Und beim endgültigen Aufstehen sogar schon picobello rasiert ist? ^^^

    LG Michèle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WoMolix's Reisefreiheit nicht nur mit dem Wohnmobil

Erlebte Reise-Geschichten rund ums Landyachting und darüber hinaus

Arte Concreta

Ein Blog über Konkrete Kunst und mehr ...

KARIN SCHIEL FOTOGRAFIE

Fotografie - Reisen - Lifestyle

anwolf.blog

Unterwegs auch mit Hund

ore de drum

impresii de călătorie, artă, cultură, spiritualitate, gastronomie, vinuri

lebendig werden ...

nach schweren Gewalterfahrungen als Kind

i vagabondi

unterwegs auf Rentenvernichtungstour

The Lonely Author

Pain goes in, love comes out.

kiekut

Lokales und Globales

lopadistory

Schreiben-Reisen-Lebensbilder

Labby's Blog

Ein Reiseblog. Hier geht´s um Reisen, Wohnmobiltouren, Outdoor, Trekking, Bike, Camping und rund ums Wohnmobil

Unser wohnmobiles Leben

Reisen wohin der Wind uns treibt....

Daily Paintings Christa Friedl

Watercolors, drawings and oils

Antje Gilland Malerei

Aquarelle und Onlinekurse

Rallis Pfeifengeschichte(n)

Vergnügliches und Informatives über Pfeifen und Tabak

Ruhrköpfe

Interessante Menschen - Die Liebe zu Dortmund und dem Ruhrgebiet

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

meinapulien

Mein Leben am Hacken des italienischen Stiefels.

Anhora

Gedanken und Denkanstöße, Reisen und Fotografie

%d Bloggern gefällt das: