Gestern

Gestern besuchte Müller wiedermal die Versickerungsstellen bei Immendingen. Es war einer der 155 Tage wie auf dem Holzschild beschrieben. Das Bett der Donau an mehreren Stellen knochentrocken:

Wen es interessiert, hier mehr dazu: Donauversickerungen im Wikipedia

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s