Gressoney-Saint-Jean

Wir passieren nach 6 km Fahrt, Gaby auf rund 1000 Höhenmetern. Die Strasse steigt bei unserer Weiterfahrt teilweise steil an. Bis wir nach einer Stunde Gressoney-Saint-Jean erreicht haben. Hier oben auf 1385 Metern über Meer hat man sich total dem Skitourismus verschrieben. Hässliche Bauten stehen im Talgrund.

l1100308-kopie

Dies ganz im Gegensatz zu den kleinen alten Waisenhäuser die wir bisher in den anderen Tälern zu Gesicht bekommen haben.
Am Ortseingang kann man auf einem grossen Platz sein Reisemobil abstellen. Wasser und Strom sind vorhanden, hier steht man auch im Winter um die sich mit den noch weiter hinten im Tal befindlichen Skianlagen zu vergnügen.

l1100317-kopie

Wir fahren mit unseren Rädern dorthin und staunen, sogar ganz hinten gibt es noch einen Stellplatz, unmittelbar am Fusse des Monte Rosa Massives.

Wir verbringen den Abend im Mobil. Schauen den Läufern des „Tor des Geants, dem Lauf um das Aosta-Tal“zu. Die Frauen und Männer streben auf der gegenüberliegenden Strassenseite, mit müden Schritten dem vorne im Sportzentrum eingerichteten Kontrollposten zu und wir wundern uns immer noch wie die sich sowas antun können.
Inzwischen ist der Barometer rasend schnell gesunken, was nichts gutes bedeutet. Tatsächlich schauert plötzlich aus schwarzen Wolken ein Starkregen über uns hernieder. Wie aus Kübeln schüttet es weiter und weiter, will kein Ende nehmen. Um uns bilden sich riesige, tiefe Pfützen im welligen Teerbelag.

img_1624-kopie

Am anderen Morgen ist der  Himmel immer noch Wolken verhangen. Die Pfützen sind ein wenig kleiner geworden. Ein kühler Wind weht. Es riecht nach Schnee. Die Schönwettertage sind definitiv vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WoMolix's Reisefreiheit nicht nur mit dem Wohnmobil

Erlebte Reise-Geschichten rund ums Landyachting und darüber hinaus

Arte Concreta

Ein Blog über Konkrete Kunst und mehr ...

KARIN SCHIEL FOTOGRAFIE

Fotografie - Reisen - Lifestyle

anwolf.blog

Unterwegs auch mit Hund

ore de drum

impresii de călătorie, artă, cultură, spiritualitate, gastronomie, vinuri

lebendig werden ...

nach schweren Gewalterfahrungen als Kind

i vagabondi

unterwegs auf Rentenvernichtungstour

The Lonely Author

Pain goes in, love comes out.

kiekut

Lokales und Globales

lopadistory

Schreiben-Reisen-Lebensbilder

Labby's Blog

Ein Reiseblog. Hier geht´s um Reisen, Wohnmobiltouren, Outdoor, Trekking, Bike, Camping und rund ums Wohnmobil

Unser wohnmobiles Leben

Reisen wohin der Wind uns treibt....

Daily Paintings Christa Friedl

Watercolors, drawings and oils

Antje Gilland Malerei

Aquarelle und Onlinekurse

Rallis Pfeifengeschichte(n)

Vergnügliches und Informatives über Pfeifen und Tabak

Ruhrköpfe

Interessante Menschen - Die Liebe zu Dortmund und dem Ruhrgebiet

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

meinapulien

Mein Leben am Hacken des italienischen Stiefels.

Anhora

Gedanken und Denkanstöße, Reisen und Fotografie

%d Bloggern gefällt das: