Willkommen

Wenn die Müllers ein Restaurant aufsuchen machen sie das meist mit vier Beinen. Eine Ausnahme ergibt die Anwesenheit eines Feriengastes. Vor kurzer Zeit luden wir diesen mittags zum Mitkommen ein. Für den eine hochwillkommene Angelegenheit, ist er doch ein ausgesprochener  Gourmet von ruhigem Naturell beim Besuch eines Restaurants. Das Ruhig bringt für uns den Vorteil die bestellten Speisen anlässlich deren Verzehres ausgiebig geniessen zu können.

Wie wir drei uns dem Restaurant auf unseren acht Beinen nähern, wird sofort klar. Mit Ruhig und Genuss daraus wird hier nichts. Unser Gast mag Willkommens-Kultur wie bei diesem Restaurants gegeben nicht zu schätzt. Deshalb drehen wir uns auf unseren Absätzen beziehungsweise Pfoten um. Da hilft auch keine Farbe auf Sperrholz über nassem Teppich oder viele Regenwasser gefüllter Näpfe.

img_1765-kopie

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s