Schnee-Schuh-Runde

Endlich!

Solange warteten wir schon lange nicht mehr. Heute Samstag können wir in diesem Winter die Schneeschuhe erstmals unter unsere Bergschuhe schnallen. Die Schneehöhe ist nicht übermässig, reicht aber für ein gutes Feeling. Dazu jede Menge Sonnenschein. Mit wiederum des Nachteiles, dass die dünne Schneedecke schon morgen verschwunden sein wird.

IMG_1373 Kopie

Mit kurzen Schritten sind wir über den ersten Hügel gelaufen. Die breiten Schneeschuh sind gewöhnungsbedürftig. Wir haben Zeit. Ab und zu müssen die Füsse zusammengeschlagen werden, damit die an den Sohlen klebenden Schneestollen sich lösen. Einmal gehen wir bergab. Im nassen Schnee ja nicht hinfallen!

IMG_1374 Kopie

Bei der Kapelle machen wir Rast. Essen Äpfel und trinken Tee. Nach einer Waldpassage mit Bäumen von deren Ästen Wassertropfen fallen, öffnet sich das Gelände. Ein paar Schritte später neigt sich der Hang nach unten. Wir laufen wieder Talwärts.

IMG_1375 Kopie

Unten angekommen nehmen wir aus der Konditorei zwei Stück Kuchen mit. Die werden vor unserer rollenden Wohnung bei einem Espresso verzehrt.

IMG_1376 Kopie

Hoffentlich wächst bis zu unserem nächsten Besuch die Schneehöhe noch etwas an.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s