Trick 77

Wer von euch ist wie Müller kurzsichtig und zusatzhandicapiert durch die Alters-(un)-Sichtigkeit?
Musstest du schon was reparieren welches beim Hinsehen partout nicht ins richtige Sichtfeld deiner Brille rutschen wollte, weil es vor dir weit oben zur Sache ging? Du ständig nach oben schauen musstest um was zu erkennen? Die Genickstarre nur eine Frage der Zeit war?
Keine Chance mit deiner Brille, trotz den ach so teueren Gleitsichtgläsern was Genaueres über den Sehnerv auf deine Hirnwindungen zu bekommen. Alles ist zwar sichtbar, aber so verschwommen, dass du Gefahr läufst an Stelle des Nagelkopfes deine Finger zutreffen.

Deshalb versuchst du den Grosseltern-Trick und schiebst deine Brille weit nach vorne auf deine Nasenspitze. Alles wird schlimmer. Nicht bloß der Reiz auf den Sehnerv und die verschwommene Auswertung der Hinwindungen. Es stellt sich in Kürze eine veritable Genickstarre ein. Die Halswirbel streiken, werden steif, starr und versagen ihren Dienst. Nichts geht mehr.

Doch, doch Müller weiss Rat. Schliesslich musste er für Reparaturen an seinem Reisemobil den abgebildeten Trick schon mehr als einmal  anwenden.

L1080687 Kopie

Lange sollte man seine Augen durch solch veränderte Tragweise der Sehhilfe nicht strapazieren. Leicht kann es einem bei solcher Anwendung übel werden. Dann hütet euch erst recht vor dem Hieb eures Hammers.

7 Kommentare zu „Trick 77“

  1. Wirklich eine originelle Lösung. Bei mir stellt sich das Problem nicht auf dieselbe Art, da ich bereits seit dem Zwanzigsten Kontaktlinsen trage. So kann ich die Altersweitsichtigkeit mit einer Lesebrille ausgleichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WoMolix's Reisefreiheit nicht nur mit dem Wohnmobil

Erlebte Reise-Geschichten rund ums Landyachting und darüber hinaus

Arte Concreta

Ein Blog über Konkrete Kunst und mehr ...

KARIN SCHIEL FOTOGRAFIE

Fotografie - Reisen - Lifestyle

anwolf.blog

Unterwegs auch mit Hund

ore de drum

impresii de călătorie, artă, cultură, spiritualitate, gastronomie, vinuri

lebendig werden ...

nach schweren Gewalterfahrungen als Kind

i vagabondi

unterwegs auf Rentenvernichtungstour

The Lonely Author

Pain goes in, love comes out.

kiekut

Lokales und Globales

lopadistory

Schreiben-Reisen-Lebensbilder

Labby's Blog

Ein Reiseblog. Hier geht´s um Reisen, Wohnmobiltouren, Outdoor, Trekking, Bike, Camping und rund ums Wohnmobil

Unser wohnmobiles Leben

Reisen wohin der Wind uns treibt....

Daily Paintings Christa Friedl

Watercolors, drawings and oils

Antje Gilland Malerei

Aquarelle und Onlinekurse

Rallis Pfeifengeschichte(n)

Vergnügliches und Informatives über Pfeifen und Tabak

Ruhrköpfe

Interessante Menschen - Die Liebe zu Dortmund und dem Ruhrgebiet

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

meinapulien

Mein Leben am Hacken des italienischen Stiefels.

Anhora

Gedanken und Denkanstöße, Reisen und Fotografie

%d Bloggern gefällt das: