Manchmal

…….. ist es auch dem Müller etwas viel.

Dies und das steht an, ist zu erledigen oder wartet darauf dies zu werden.
Der Beruf, die Familie, das Hobby, der Verein und, und, und so weiter.
Wir muten uns oft sehr viel zu, können dann nicht zugeben dass wir ihn verloren:

Den Durchblick

L1080865 Kopie

Euch geht es dann und wann genau so. Stimmt’s?

Ein Zeit-Vermehrer, ein Stunden-Dehner wären praktisch. Weil es die noch nicht gibt, muss anderes rum vorgegangen werden. Dabei hilft dem Müller die Frage: Nötig oder nicht? Wen er ehrlich ist, findet sich immer was Unnötiges zum Weglassen.
Auch schon war es das Kommentieren euer Beiträge. Tut mir leid, ehrlich.

 

4 Kommentare zu „Manchmal“

  1. Ja, wirklich. Kein Grund für Depression oder Enhtschuldigungen! In dieser Sache sitzen wir alle im gleichen Boot. 🙂 Es kommen auch wieder andere Zeiten… mit schlechtem Wetter, weniger Besuch, weniger Festrummel und mehr Zeit für den Computer.

    1. Uff, bin erleichtert, wenn ich lese dass auch andere mal keine Zeit haben um in die Blog-Tasten zu greifen. Meine Zeiteinteilung weist im Moment einfach zuwenig Lücken für Spontan-Aktionen auf. Man kann bekanntlich nur ein Pferd aufs Mal reiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s