Raffinesse

„Wie viele möchtest du,“ ruft eine Stimme fragend aus der Küche.

Müller blickt vom Bildschirm hoch. Fragt nach: „Wie gross sind sie?“

„Schau sie dir an,“ tönt es mit lieblichem Unterton zurück.

Müller legt seinen klappbaren Compi aufs Sofa und schlendert mit Vorahnungen in die Küche.

IMG_0805 Kopie

Die verehrte Lebensbegleitung winkt lächelnd ihren vom Sofa auferstandenen WP-Blogger auf Tuchfühlung. Drückt im nebst einem Kuss auf die Wange den Sparschäler in die Hand und haucht ihm ins Ohr: „Wie viel Kartöffelchen wünscht der Herr?“

Müller hat verstanden, beginnt mit etwas verlängertem Gesicht Kartoffeln zu schälen.

Ein Zurück zum Compi auf dem Sofa gibt es nicht.

Das nennt sich Raffinesse.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allerlei abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Raffinesse

  1. Brigitte schreibt:

    Flexible Männer braucht das Land!!
    …und war’s lecker?
    Herzliche Samstagabendabhänggrüsse
    Brigitte

  2. einfachtilda schreibt:

    Aber schöööööööööööööön…odaaaaaaaaa ??!!

    LG Mathilda ♥

  3. Corinna schreibt:

    *lol* Beim nächsten Mal vielleicht ganz schnell eine Zahl zwischen eins und fünf rufen. 😉

  4. Flohnmobil schreibt:

    Etwas Bewegung beim Bloggen hat noch keinem geschadet…
    … verkündet mit leicht schadenfrohem Lächeln
    Bea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s